Willkommen beim NABU Oberes Kleebachtal

 

Der Naturschutzbund Deutschland e.V. - NABU - möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Damit auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist, die über eine große Vielfalt an Lebensräumen und Arten, sowie über gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden und ein Höchstmaß an endlichen Ressourcen verfügt. 

 

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen die Arbeit unserer NABU Gruppe "Oberes Kleebachtal e.V." vorstellen.

Mit Sitz in Langgöns - Cleeberg sind in der Ortsgruppe natürlich auch Naturschützer aus den angrenzenden Ortsteilen bei der Vereinsarbeit herzlich willkommen. Gemeinsam mit dem Naturschutzverein Oberes Kleebachtal möchten wir Perspektiven für eine lebenswerte Zukunft entwickeln.

  

Wenn Sie sich vorstellen können, für die Natur hier im Oberen Kleebachtal aktiv zu werden, schauen Sie doch einmal bei unseren monatlichen Treffen vorbei. Sie können sich auch in einzelnen Projektgruppen engagieren.

 

Wildtier-Kamera

Nach einigen Versuchen haben wir uns für eine geeignete Wildtier-Kamera entschieden und diese für den Verein angeschafft. 

 

Wir haben sie natürlich auch ausprobiert und als regelmäßige nächtliche Gäste ein paar Füchse in unseren Gärten gesehen. 

 

Also wer wissen möchte, welche Tiere sich rund ums eigene Haus aufhalten, kann sich bei  uns melden und die Kamera ausleihen.   

Kontakt: Heike Todhunter

ht-nabu@online.de oder Tel. 06085-987960

Pilz-Wanderung fällt aus!!!

Nachdem wir mit zwei Pilz-Sachverständigen in Vorbereitung auf unsere Pilzwanderung eine 4-stündige Testsuche durchgeführt haben, ist das Ergebnis leider ernüchternd: keine Pilze, weil zu wenig Regen.

 

Wir konnten unsere Pilzwanderung am 24.10.2020 leider nicht durchführen.

 

Wir hoffen jedoch, dass bei entsprechendem Wetter vielleicht im November eine Wanderung möglich sein wird, über einen neuen Termin werden wir hier informieren.

Siegerfoto Wettbewerb Singendes Rotkehlchen Günther Oberländer

Naturfoto-Wettbewerb 20

Wir bedanken uns für die vielen Einsendungen und die rege Teilnahme an unserem Naturfoto- Wettbewerb 2020. Thema: „Natur- und Landschaftsaufnahmen“.

 

Eine fachkundige Jury bestehend aus Journalisten und Fotografen wird die besten 5 Fotos auswählen. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt.

 

Wir freuen uns bereits auf den Naturfoto-Wettbewerb 2021.

 



Vogel des Jahres 2020: Turteltaube

Turteltauben
Foto: Ralf Thierfelder

 Alljährlich kürt der NABU einen Vogel des Jahres, der auf einen bedrohten Lebensraum aufmerksam macht.

Im Jahr 2020 ist es die Turteltaube.

 

Sie steht für Glück, Liebe und Frieden. Ihre Lebensbedingungen sind allerdings weniger romantisch: Seit 1980 sind fast 90 Prozent ihrer Bestände in Deutschland verloren gegangen. Was der kleinen Taube fehlt, sind geeignete Lebensräume wie strukturreiche Wald- und Feldränder.

 

Besonders durch die industrielle Landwirtschaft haben sich die Bedingungen für die Turteltaube verschlechtert.  mehr