Aktiv im Naturschutz im Kleebachtal

Unsere wunderschöne Heimat schützen

Unter dem Motto "für Mensch und Natur" engagieren sich beim NABU viele ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer. Rund 35.000 Ehrenamtliche leisten pro Jahr gemeinsam drei Millionen Stunden freiwillige und uneigennützige Arbeit für unsere Natur und Umwelt. Sie haben Lust, sich für die Natur einzusetzen? Mit einer Aufgabe, die Ihnen wirklich liegt? In einem netten und naturbegeisterten Team? Mit zahlreichen Möglichkeiten, etwas dazu zu lernen? Und einem von Ihnen selbst bestimmten Zeitaufwand? Dann sollten wir uns kennen lernen!

 

Einen Überblick über die aktuellen Projekte finden Sie hier. Trauen Sie sich, Kontakt aufzunehmen. 

Wir sind alle sehr nett!

 


Aufruf zum Schwalben-Monitoring

Seit mehreren Jahren werden bei den  zweimal jährlich durch den NABU organisierten Vogelzählungen bei vielen  heimischen Vogelarten teilweise starke Bestandsrückgänge verzeichnet. 

 

Die Ursachen hierfür sind sehr vielfältig: Nahrungs- und Brutplatzmangel, intensive industrielle Land- und Forstwirtschaft, Versiegelung unserer Landschaft für Industrie-, Wohnungs- und Strassenbau, Pflanzen- und Insektengifte, Klimawandel u.v.m.

 

Auch unsere Mehl,- und Rauchschwalben sowie die Mauersegler sind von dieser Entwicklung stark betroffen.

 

Deshalb möchten wir möchten im Herbst 2019 und im nächsten Frühjahr 2020 mit einem Schwalben-Monitoring beginnen und dieses in den nächsten Jahren kontinuierlich fortsetzen.

 

Es beinhaltet hauptsächlich Maßnahmen wie z.B. die Feststellung der Zahl der nistenden Brutpaare sowie die Beratung und Unterstützung der  "Schwalben-Eltern", also den Bürgern in unserer Gemeinde, die diesen Tieren schon ein Zuhause geben oder es ihnen in Zukunft geben wollen.

 

Wir möchten dieses Monitoring an allen vier Ortsteilen durchführen, also von Niederkleen bis Espa, und

suchen hierfür fleißige Helfer. Wer Interesse hat, beim Schwalben-Monitoring mitzumachen,  kann sich gern unter info@nabu-oberes-kleebachtal. de bei uns melden.


Enzyklopädie der Pflanzen im Oberen Kleebachtal

Wir brauchen Ihre Unterstützung bei der Erstellung der Enzyklopädie der Pflanzen im Oberen Kleebachtal.

 

Senden Sie uns Ihre Fotos mit dem Fundort und dem Namen der gefundenen Pflanze zur Eintragung in die Enzyklopädie.

 

Ziel ist es, die Vielfalt unserer heimischen Pflanzenwelt zu dokumentieren.